Meine Preise:


Meine Preise sind so konzipiert, dass Sie nur das bezahlen, was Ihre Buchhaltung an Arbeit verursacht. Das bedeutet, dass der Umsatz Ihres Unternehmens bei meiner Preisgestaltung auf Stundenbasis keine Rolle spielt.

 

Was Ihre Buchhaltung voraussichtlich an Kosten verursacht, kann ich Ihnen gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch ausrechnen.

 

Der Mindestmonatssatz ist eine Stunde. Danach wird pro angefangener viertel Stunde abgerechnet.

 

Für eine Zeitstunde berechne ich 45,00 Euro netto zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen USt.

Für die Einrichtung Ihrer Finanzbuchhaltung in meiner EDV einmalig 50,00 Euro netto zuzüglich der jeweils gültigen USt.

 

Eine Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung incl. Lohnsteueranmeldung, Meldungen an die Krankenkassen, Verdienstbescheinigung und BG-Meldung am Jahresende berechne ich 15,00 Euro netto zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen USt.

 

Ein Antrag auf Lohnfortzahlung wird ab dem 6ten Antrag im Monat mit 5,00 Euro netto zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen USt berechnet.

Alle anderen Bescheinigungen (Mutterschafts-Krankengeldmeldungen usw.) werden nach Zeitaufwand berechnet.

 

Die Übernahme von Lohndaten in die EDV kostet pro Mitarbeiter einmalig 20,00 Euro netto zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen USt.

Die Einrichtung Ihrer Lohnbuchhaltung in meiner EDV berechne ich einmalig mit 50,00 Euro netto zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen USt.